Klappe auf

Kinder und Jugendliche können aktiv an der Gestaltung ihrer Umgebung mitwirken, wenn sie bei Entscheidungen, die sie und ihr Umfeld betreffen, mitreden, mitgestalten und mitbestimmen.


An die „Klappe auf“...

...kannst du dich mit Freunden oder alleine wenden.  In Speyer können sich Kinder und Jugendliche konkret bei „Klappe auf-Aktionen“ beteiligen. So kannst du z. B. mitentscheiden, welches neue Spielgerät auf den Spielplatz kommen soll. Achte einfach auf die Plakate oder Flugblätter mit dem Klappe auf-Logo.

Bei der „Klappe auf“ kannst du...

  • deine Umgebung entdecken
  • gemeinsam erkunden, was fehlt
  • schauen, was sich verändern lässt
  • selbst etwas tun

Also trau dich und mach die Klappe auf!

Spielplatzplanungen

Wer entscheidet in Speyer, wenn ein städtischer Spielplatz wieder umgebaut oder sogar neu geschaffen wird? Welches Gerät soll dort aufgestellt werden? Wie kann der Platz attraktiver, schöner, freier oder lebendiger werden? Wir suchen Experten für Spielplätze. Nun, das ist kein Job, sondern die Aktion "Klappe auf" lädt einfach alle Kinder und Jugendlichen zu einem gemeinsamen Termin mit dem verantwortlichen „städtischen Spielplatzplaner“ Steffen Schwendy ein. So können Kinder und Jugendliche mitentscheiden, was sich konkret auf dem Spielplatz verändert.

Hier nun einige größere Spielplätze, die mit eurer Unterstützung verändert oder neu eingerichtet wurden:

  • 2016 | Alla Hopp Anlage
  • 2015 | Skaterpark Rheinstadion
  • 2014 | Spielplatz Feuerbachpark
  • 2013 | Spielplatz Weisgerberstraße und Spielplatz im Vogelgesang
  • 2012 |
  • 2011 |
  • 2010 | Spielplatz Roßsprung
  • 2009 | Spielplatz am Heringsee

Spielplatzkontrolle

Im Herbst werden alle Spielplätze in Speyer auf Herz und Nieren geprüft. Diese jährlich stattfindende Kontrolle geht weit über die monatlichen Sichtkontrollen hinaus, werden hier doch Pfosten aufgegraben und die Geräte einer umfassenden Prüfung unterzogen. Das Ganze dient der Sicherheit der Kinder auf den Spielplätzen. Gerne nehmen wir Hinweise auf Defekte oder gefährliche Dinge auf und geben sie umgehend an die Stadtgärtnerei weiter, die sich um die Reparaturen kümmert.


Zur Fotoseite Klappe auf.


Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne:


nach oben
 

Stadtverwaltung Speyer
Jugendförderung

Seekatzstraße 5
67346 Speyer

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontakt

Telefon & Fax

Telefon: 0 62 32 / 6773-180
Telefax: 0 62 32 / 6773-109

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG